Zukunftswissen für bessere Strategien und Entscheidungen

Erfolgreiche Strategien und wichtige Entscheidungen brauchen vernünftige Annahmen über die Zukunft – dieser Kurs wird ihnen helfen, die Zukunft Ihres Unternehmens auf eine solide Basis zu stellen. Er bietet einen Deep Dive in den Aufbau zukunftsrelevanten Wissens für alle Interessierten – eine vorherige Teilnahme an der Strategy Explorer Master Class ist nicht erforderlich.

Wie sieht die Zukunft aus und finde ich mich in einer immer unvorhersehbareren Welt zurecht? Wie gehe ich mit Unsicherheit um? Vielleicht kommen Ihnen diese Fragen bekannt vor. Zukunftsforschung bietet das Handwerkszeug, um uns methodisch mit der Zukunft auseinanderzusetzen und auf dieser Basis unsere eigenen Zukunftsannahmen zu treffen: Welche Entwicklungen wird es im gesellschaftlichen, politischen, wirtschaftlichen oder technischen Bereich geben? Wie entwickelt sich unsere Branche? Welche Bedürfnisse werden die Kunden von morgen haben?

Häufig wird in der Praxis Zukunftswissen nicht systematisch in die Strategie integriert. Das Programm “Foresight 4 Strategy” verbindet Zukunftsforschung und Strategieentwicklung: Lernen Sie praxiserprobte Methoden der Zukunftsforschung kennen und erfahren Sie, wie Zukunftswissen konkret in Strategie umgesetzt werden kann!

Ihre Zukunftslotsen

Martina Schwarz-Geschka verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Beratung und hat zahlreiche Szenario- und Foresightprojekte für Unternehmen, Institutionen und Verbände durchgeführt. Sie lehrt zu Innovation und Zukunftsmanagement an der Zurich International Business School und der Wilhelm-Büchner-Hochschule Darmstadt.

Stefan Pastuszka ist Experte für Strategie und Innovation sowie Erfinder der Strategy Explorer Methode. Er verfügt über langjährige Erfahrung mit Szenarioprozessen und Trends aus der Praxis im Konzern und lehrt zu Strategie und Foresight Management im internationalen M.A./MBA Studiengang der Steinbeis Universität.

Lernziele von Foresight 4 Strategy

Durch Ihre Teilnahme am Kurs werden Sie…

  • die Grundlagen der Zukunftsforschung verstehen
  • relevante Entwicklungen identifizieren und bewerten können
  • nützliche Zukunftswerkzeuge effektiv anwenden lernen
  • Szenariotechnik als robuste Methode vertiefen und eigene Zukunftsszenarien entwickeln
  • praktische Erfahrung sammeln und Feedback erhalten
  • Foresight pragmatisch in den Geschäftsalltag integrieren
  • Zukunftswissen für bessere Strategien und Entscheidungen nutzen

Genau richtig für…

Führungskräfte und Mitarbeiter:innen aus Unternehmensbereichen, die sich intensiv mit der Zukunft und längerfristigen Ausrichtung des Unternehmens beschäftigen, z.B.

  • Business Development
  • Innovations- und Technologiemanagement
  • Forschung und Entwicklung
  • Strategieabteilungen

Geschäftsführer und Mitglieder der oberen Führungsebenen, die…

  • ihr Business durch unsichere Zeiten navigieren müssen und
  • Zukunftsentscheidungen hoher Tragweite auf eine solide Basis stellen möchten.

Die Inhalte

Kompetentes Zukunftsmanagement

  • Leben in unsicheren Zeiten: Wie sieht die Zukunft aus?
  • Vom Orakel bis zum Tech-Radar: Überblick und Vertiefung ausgewählter Methoden
  • Weg vom Bauchgefühl: Quellen für die Recherche
  • Pragmatische Herangehensweise und Implementation im Alltag
  • Nutzung von Zukunftswissen für robuste Strategien

Fokusthema: Trends, Megatrends und Wildcards

  • Identifikation, Interpretation und Bewertung
  • Umgang mit unerwarteten Entwicklungen

Fokusthema: Szenarioentwicklung – mögliche Zukünfte erkunden

  • Methodik und Anwendung, Nutzung der Szenario-Software INKA 4
  • Erarbeitung eines eigenen oder Gruppen-Cases im Kurs

Ihr Trainingspaket

Foresight 4 Strategy Kurs:

  • Interaktives Online-Training via Zoom: 5 Sessions à 4 h
    • Kursbeginn: Freitag, 28.10.2022, 08:00
    • Kursdauer 6 Wochen: 4 x Foresight Friday + 1 x Halfway Wednesday
    • Kleine Gruppe: max. 10 Teilnehmer:innen (min. 4 Tln.)
    • Intensives Feedback & Diskussion in Breakout-Sessions
    • Direkte Betreuung durch Stefan Pastuszka und Martina Schwarz-Geschka
    • Check-up Sprechstunde für Fragen während der Vorbereitungsphasen
  • Entwicklung eigener Zukunftsszenarien über die gesamte Kursdauer (Aufwand etwa 2 h pro Woche zusätzlich zum Kurs)
  • Peer-Reflection in Tandems oder Szenario-Teams (Aufwand ca. 1 h pro Woche zusätzlich zum Kurs)

Ihre Investition in die Zukunft:

  • Teilnahmegebühr: 2.500 Euro pro Person zzgl. 19% USt.
  • In der Teilnahmegebühr ist eine persönliche Jahreslizenz zur Nutzung der Szenario-Software INKA 4 enthalten.
  • Bei mehr als einer Anmeldung aus dem gleichen Unternehmen wird für die zweite und jede weitere Buchung des Trainings ein Rabatt von 10 % auf die Teilnahmegebühr gewährt.

Technische Voraussetzungen:

  • Als Videokommunikationstool für die Master Class wird Zoom eingesetzt. Für die Teilnahme wird daher ein videofähiges Endgerät (idealerweise Laptop oder Desktop PC mit Kamera) und eine möglichst stabile Internetverbindung benötigt.
  • Zur gemeinsamen Arbeit wird ein digitales Whiteboard (Conceptboard, alternativ Miro oder MURAL) verwendet. Der Zugang erfolgt via Web-Browser (ideal: Google Chrome oder Firefox). Bitte stellen Sie sicher, dass der Zugang zum digitalen Whiteboard bei Teilnahme aus dem Firmennetz nicht geblockt ist.

Anmeldung

Die Anmeldung zum Foresight 4 Strategy Kurs erfolgt per Email an info@pastuszka.de. Falls Sie vorab Fragen haben, nehmen Sie gerne unter der gleichen Email-Adresse oder telefonisch Kontakt auf.

Zur Anmeldung ist die Angabe der folgenden Informationen unbedingt erforderlich:

  • Erklärung der Buchungsabsicht (z. B. „Hiermit melde ich mich für das Foresight 4 Strategy Online-Training am [Datum des Beginns] an …“)
  • Name der/des Teilnehmenden
  • vollständige Firmenanschrift bzw. Rechnungsanschrift mit Telefonnummer und E-Mail-Adresse

Die Anmeldung ist verbindlich und wird in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Nach erfolgter Anmeldung und Prüfung durch den Veranstalter erhält der/die Teilnehmer:in eine schriftliche Buchungsbestätigung (per E-Mail), sofern ein freier Teilnehmerplatz zur Verfügung steht und der/die Teilnehmer:in zur Veranstaltung zugelassen ist. Ist dies nicht der Fall, wird der/die Teilnehmer:in verständigt. Die Buchung wird mit der Buchungsbestätigung für beide Seiten verbindlich – damit erfolgt der Vertragsabschluss.

Weitere Informationen zu Teilnahme, Zahlung, Stornierungsbedingungen, usw. entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Foresight 4 Strategy Kurs. Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Jetzt anmelden per E-Mail